WILLKOMMEN
MUTTER-KIND-KUR
VATER-KIND-KUR
UNSER HAUS
BILDERGALERIE
IMAGEVIDEO
SO ERREICHEN SIE UNS
KONTAKT
DATENSCHUTZ
IMPRESSUM

Sächsischer Heilbäderverband e.V.

Elly Heuss-Knapp-Stiftung - Deutsches Müttergenesungswerk

MGW-Qualitätssiegels Anerkannte Klinik des Müttergenesungswerkes

ServiceQualität Deutschland
Echt Erzgebirge

Gästebuch

Wir freuen uns über Ihre Post.
Sie können Ihre Email-Adresse angeben, müssen dies jedoch nicht tun.
Mit dem Absenden des Eintrags erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Veröffentlichung Ihres Namens zu.
Bitte verwenden Sie keine Namen unserer Mitarbeiter/innen. Es geht um die Wahrung der Persönlichkeitsrechte.

Danke

[Neuer Eintrag] - 301 Einträge
« [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] »

#63Nicole schrieb am 20.01.2013 um 16:01
Hallo, wir dürfen wahrscheinlich bald unsere Kur bei euch antreten. Vorab wollte ich wissen ob es Einkaufsmöglichkeiten oder Spielplätze im Ort (den tollen Spielplatz am Haus haben wir natürlich gesehen) gibt die man erlaufen kann, da wir mit vorraussichtlich ohne Auto anreisen werden. LG Nicole

Kommentar des Webmasters:

Hallo Frau Nicole ...... Wir freuen uns auf Sie. Im Ort gibt es Einkaufsmöglichkeiten für die wichtigsten Dinge (Drogerie, Lebensmittel, Getränke,Schuhe usw.). Auch weitere Spielplätze und Ziele für kleine Wanderungen und Spaziergänge und selbstverständlich der Wald direkt vor der Tür ist vorhanden. Leider sind die Busverbindungen, vor allem am Wochenende, nicht so gut.Bis bald Elvira Hellmich
#62Inga schrieb am 15.01.2013 um 11:19
Hallo, ich bin freudig aufgeregt, da ich wahrscheinlich eine Kur bei Euch machen darf!! Ich habe aber eine Sorge, und ich hoffe, Ihr könnte mich beruhigen. Mein Sohn ist ein sehr ruhiger, leicht einzuschüchternder Junge ohne ADHS, der nachmittags auch mal Zeit für sich braucht. Ich finde Eure Spezialisierung auf ADHS-Kinder toll und frage mich, ob mein Sohn da als nicht ADHS-Kind etwas "zu kurz" kommen wird? Nach Euren super Bewertungen glaube ich aber eher nicht. Könnt Ihr mich beruhigen? Danke!! Ich freu mich schon. Inga

Kommentar des Webmasters:

Liebe Frau Inga ........! Vielleicht kann ich Sie etwas beruhigen. Wir bemühen uns um alle Kinder, die zu uns kommen. Meist ist es eine bunte Mischung von Temperamenten und Verhaltensweisen, die wir in jeder Belegung neu erleben. In einer veränderten Umgebung kann es durchaus sein, dass sich Ihr Kind anders verhält als zu Hause. Dies ist dann wieder eine neue Erfahrung. Wir stellen uns der Aufgabe und helfen auch Familien dessen Kinder AD(H)S haben, doch Kinder, die sich falsch und ungehorsam benehmen gibt es auch ohne diese Diagnose. Es sind also unterschiedliche Kinder und Erwachsene in der Einrichtung. Doch hier ist immer die Erziehungskompetenz und die Bereitschaft der Erwachsenen im Umgang mit ihren Kindern gefragt. 32 Erwachsenen und 60 Kinder unter einem Dach sind immer auch eine soziale Erfahrung. Jede Belegung erleben wir anders. Dabei sehen wir uns als ein kleines Haus, welches, mit sehr klaren Strukturen, Normen und Regeln gerade auf aktive umfangreich belastete Menschen, eine positive Wirkung hat. Wir freuen uns darauf Sie und Ihr Kind bei uns begrüßen zu können. Grüße aus dem winterlichen Erzgebirge Elvira Hellmich Einrichtungsleiterin
#61Heike Döring schrieb am 13.01.2013 um 17:57
Viele Grüße aus Berlin senden Josephin und Heike! Nun hat uns der Alltag nach der super tollen Kur wieder, aber wir werden uns noch lange an die schöne Zeit(20.11.-11.12.12) erinnern. Wir konnten uns sehr gut erholen und so fiel der Einstieg in den Arbeitsstreß nicht allzu schwer und man kann dadurch viel kompensieren. Vielen Dank nochmal an das gesammte Team, man sieht durch Ihre Hilfe viele Sachen anders und kann mit Problemen teilweise auch besser umgehen.So manch anderes Team könnte sich von ihnen etwas abschauen, man hatte immer ein freundliches Wort für uns begleitet mit einem herzlichen aufrichtigem Lächeln, obwohl es bestimmt nicht immer einfach ist mit den Müttern/Vätern/Kindern.Bleiben Sie so wie Sie sind.An alle die die Kur noch vor sich haben- freut euch auf eine schöne Zeit ! Josi und Heike

Kommentar des Webmasters:

Danke Frau Döring für Ihre lieben Grüße. Wir freuen uns darüber sehr. Ihnen weiterhin immer ausreichend Kraft und Lebensfreude wünscht das Team der Mutter/Vater-Kind-Klinik E.Hellmich
#60Silvia Gärtner schrieb am 05.01.2013 um 21:28
Liebes Team in Grünhain, liebe Mamas+Papas und Kids vom 28.8. - 19.9.2012, wir waren damals zu dritt zur Kur und hatten eine wunderbare, besondere und einzigartige Zeit 2012! Wir sind jetzt seit 4 Monaten zu Hause und profitieren noch immer von jedem Einzelnen aus dem TEAM des Kurhauses. Auch alle Bekanntschaften dort waren für uns goldwert, es war wirklich außergewöhnlich. Silvia, Max + Moritz wünschen Euch ALLEN ein brillantes, aufregendes fantastisches und traumhaftes Jahr 2013 mit viel Liebe und Geduld, Gesundheit und Zufriedenheit! VIELEN DANK FÜR ALLES! P.S. Nichtraucher!

Kommentar des Webmasters:

Danke für die positiven Zeilen. Wir freuen uns, dass die Kur so erfolgreich für Sie war und ist. Bleiben Sie Nichtraucherin und auch so - alle guten Wünsche für das Jahr 2013. Elvira Hellmich Einrichtungsleiterin
#59Saskia Zuber schrieb am 01.01.2013 um 17:52
Hallo ich bin es noch mal Saskia,ich habe da noch eine Frage.Ist es sinnvoller unseren Schlitten selber mit zubringen und wenn ja gibt es da eine Unterstellmöglichkeit?oder gibt es bei ihnen genügend?LG bis in einer Woche! Wir freuen uns schon riesig!

Kommentar des Webmasters:

Liebe Frau Zuber, wir haben ausreichend Schlitten zu Nutzung bereitgestellt. Leider fehlt auch uns im Moment der Schnee dazu. Das kann aber sicher noch werden. E.Hellmich
#58Saskia Zuber schrieb am 30.12.2012 um 21:30
Hallo ihr lieben,in eurer Beschreibung der Zimmer steht das es einen Ferseheranschluss gibt,heißt das man kann,muss,sollte sich einen Fernseher selber mitbringen?

Kommentar des Webmasters:

Sehr geehrte Frau Zuber! Das Konzept unserer Einrichtung sieht normalerweise keinen Fernseher vor. Die Anschlussmöglichkeiten sind jedoch für eine beschränkte Anzahl von Programmen gegeben. Bei schwierigen Situationen, wie z.B. länger erkrankten Kindern, stellen wir Geräte zur Verfügung. Ihnen steht es frei ein TV - Gerät mitzubringen. Wir raten nicht dazu. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder. Elvira Hellmich Einrichtungsleiterin
#57Saskia Zuber schrieb am 29.12.2012 um 21:55
Hallo ihr lieben, wir Saskia (27), Nele und Zazou (1) reisen am 08.01.2013 ins Kurhaus Grünhain an.Wer ist zu dieser Zeit noch dabei?LG

« [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] »

© 2011 - 2018 Mutter-Kind-Klinik Grünhain
» KONTAKT
AWO Gesundheitszentrum
am Spiegelwald
Mutter / Vater-Kind-
Vorsorgeklinik

Auer Str. 84
08344 Grünhain-Beierfeld
Telefon: 03774 661-0
Telefax: 03774 661-45
E-Mail / Kontaktformular
» Festwoche vom 18.-23.06.2018
» GEGEN RASSISMUS
Gemeinsame Erklärung der Kliniken, die sich im Müttergenesungswerk zusammengeschlossen haben
» VIDEOS
Unser Image-Video bei Youtube
Image-Video direkt ansehen
23.10.2016: "Daniela Schadt besucht Kurklinik"
Video der KabelJournal GmbH
23.07.2013: "Luftballons, ein Bach und eine Spende"
Video der KabelJournal GmbH